SPD Bad Hönningen

Bad Hönninger SPD besuchte die „Stadt unter der Stadt“

Aktuell

Begrüßung durch Erich Menger (Bildmitte) vor dem Oppenheimer Rathaus

Busfahrt führte nach Oppenheim und Bad Münster am Stein-Ebernburg

Im Jahr des 150jährigen Bestehens der SPD in Deutschland bot der SPD-Ortsverein Bad Hönningen seinen Mitgliedern ein besonderes Bonbon an: eine Busfahrt nach Oppenheim und Bad Münster am Stein-Ebernburg. Mit einem vollbesetzten Bus machten sich die Genossen mit etlichen Bürgerinnen und Bürgern am Vormittag auf, um die rheinhessische Stadt Oppenheim zu besuchen. Dort wurde die Bad Hönninger Reisegruppe vom ehemaligen Stadtbürgermeister und Oppenheimer Ehrenbürger Erich Menger begrüßt. Unter Führung von Erich Menger erfolgte anschließend ein Rundgang durch das Oppenheimer ‚Kellerlabyrinth’. Mit dieser ‚Stadt unter der Stadt’ wurde das rheinhessische Städtchen in den 90er-Jahren bundesweit bekannt. Das Oppenheimer „Kellerlabyrinth“ entstand vermutlich ab dem 13. Jahrhundert, als Oppenheims Bedeutung als Handelsstadt am Rhein wuchs. Man nimmt an, dass die Keller in der Zeit zum einen als Lager für die Waren dienten aber auch als Schutz-räume in Kriegszeiten verwendet wurden. Ab 1986 kam es vermehrt zu Einstürzen und es wurde notwendig, die Keller zu sanieren, um die Altstadt zu schützen. Als Nebenprodukt entstanden die Rundwege, die für den Tourismus zur Besichtigung freigegeben wurden. Nach der ausgiebigen und sehr informativen Führung blieb leider keine Zeit zur Besichtigung der Katharinenkirche, die als größtes gotisches Bauwerk zwischen dem Kölner Dom und dem Straßburger Münster gilt.

Zum Mittagessen ging die Fahrt weiter nach Bad Münster am Stein-Ebernburg in das Hotel „Krone“, das vom Bad Hönninger Gastronomen Bertram Schmitz geführt wird. Ein Spaziergang entlang der Nahe endete im Weingut Jung, am Fuße der Ebernburg. Bei herrlichem Sonnenschein genossen die Bad Hönninger das schöne Ambiente im Innenhof des Weingutes bei Kaffee, Kuchen oder einem guten Tropfen Wein. Zugleich hatten die Bad Hönninger Genossen die Gelegenheit zu einem Gedankenaustausch mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus Bad Münster am Stein-Ebernburg. Ein großer Teil der Reisegruppe nahm die Gelegenheit zu einer Weinprobe wahr, bei dem zehn erlesene Naheweine – vorgestellt von Winzermeister Eckard Jung – zum Ausschank kamen. Obwohl so manch einer bei dem schönen Wetter noch einige Zeit länger in der Straußwirtschaft „Jung’s Weingarten“ ausgehalten hätte, hieß es am frühen Abend Abschied zu nehmen. Der Bad Hönninger SPD-Vorsitzende Arno Schmitz und Stadtbürgermeister Guido Job dankten zuvor Erich Menger, der in Bad Münster am Stein-Ebernburg lebt und dort Vorsitzender des SPD-Ortsvereins ist, für die Gestaltung des Tages mit dem vielfältigen Programmangebot,, isbesondere der interssanten Führung durch die Oppenheimer ‚Unterwelt’.

 
 

Bürgercheckkarte

Sie haben einen Schaden oder Problem in unserer Stadt festgestellt. Egal ob Straßenbeleuchtung defekt, Gulli verstopft usw. .. einfach der SPD melden und wir kümmern uns um Ihr Problem mit der Bürgercheckkarte ihrer SPD in Bad Hönningen. Link Bürgerscheckkarte

 

Neuste Infos aus dem Bundestag

dl/2021.03.05_Gabi_Weber_aus_dem_Bundestag.pdf