SPD Bad Hönningen

07.09.2019 in Veranstaltungen

Landesweiter Ehrenamtstag 2019 am 25. August 2019

 

„Mit dem Landesweiten Ehrenamtstag möchte ich allen Engagierten in Rheinland-Pfalz dafür danken, dass sie ihre Zeit und Tatkraft für ein gutes Miteinander investieren. Die Veranstaltung bietet aber auch die Gelegenheit, sich auszutauschen und zu informieren“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer beim 16. Landesweiten Ehrenamtstag in Bad Hönningen, zu dem sie gemeinsam mit der Stadt Bad Hönningen und dem SWR eingeladen hatte.

Als Ministerpräsidentin sei sie sehr stolz darauf, dass Rheinland-Pfalz beim Ehrenamt bundesweit den Spitzenplatz einnehme. „Über 48 Prozent der Menschen in unserem Land engagieren sich ehrenamtlich in Vereinen, Verbänden und Kirchengemeinden oder in Initiativen und Projekten. Auch die Vereinsdichte ist bei uns hoch, denn auf 10.000 Menschen kommen 91 Vereine“, so die Ministerpräsidentin. Auf diesen tollen Zahlen dürfe sich Rheinland-Pfalz trotzdem nicht ausruhen, denn im Ehrenamt sei ganz viel in Bewegung. Das Engagement finde immer häufiger außerhalb von festen Strukturen und in neuen Bereichen statt. Und die Digitalisierung biete Chancen, die bereits in unterschiedlicher Form genutzt würden. „Hier wollen wir als Landesregierung unterstützen und beraten. Deshalb haben wir die Haushaltsmittel und auch die personelle Ausstattung bei der Ehrenamtsförderung deutlich erhöht“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Sie dankte den Bad Hönningerinnen und Bad Hönninger für ihre Gastfreundschaft und die großartige Unterstützung bei der Organisation der Veranstaltung. „Die Badestadt bietet eine wunderbare Kulisse für den Ehrenamtstag und ist zugleich auch eine Stadt des gelebten Ehrenamtes“, so die Ministerpräsidentin. „Bad Hönningen ist in diesem Jahr in Feierlaune, denn wir feiern unser 1000 jähriges Bestehen. 1019 wurde Hönningen erstmals urkundlich erwähnt. Die Jubiläumsfeierlichkeiten erstrecken sich über das ganze Jahr und wir freuen uns sehr, dass wir in unserem Festjahr sozusagen als Höhepunkt den Ehrenamtstag ausrichten durften. Ich hoffe, alle Mitwirkenden, alle Gäste aus nah und fern, sowie unsere Bürgerinnen und Bürger nehmen einen positiven Eindruck und angenehme Erinnerungen von diesem Fest mit nach Hause“, sagte Stadtbürgermeister Guido Job.

https://wir-tun-was.rlp.de/de/veranstaltung/ehrenamtstag/

 

17.03.2017 in Veranstaltungen

Einladung zur Busreise nach Berlin

 

Der SPD-Ortsverein hat für den Zeitraum vom 28.09. bis zum 01.10.2017 eine Busreise nach Berlin organisiert. Unter anderem besuchen wir den Deutschen Bundestag, eine Revue im Friedrichsstadtpalast, die Gedenkstätte Hohenschönhausen und tauchen in die Berliner Unterwelten ab, wo wir uns auf die Spuren vergessener unterirdischer Bauten begeben (http://berliner-unterwelten.de). Ein unvergessliches Erlebnis für alle!

Zur Anmeldung und zu den Einzelheiten schaut ihr bitte in den Flyer im PDF-Format.

http://www.spd-bad-hoenningen.de/dl/Reise-_Flyer_Berlin_2017.pdf

 

12.03.2017 in Veranstaltungen

Informationsveranstaltung zur Änderung der Pflegereform

 

Die vom SPD-Ortsverein organisierte Veranstaltung findet am 29.03.2017 um 19.00 Uhr im Raum der AWO, Am alten Kindergarten in Bad Hönningen statt.

Wie wirkt sich die am 01.01.2017 in Kraft getretene große Pflegereform auf den Einzelnen, den ambulanten oder den stationären Bereich aus? Was ändert sich an den Leistungen? Die zweite Stufe des Pflegestärkungsgesetzes definiert Bedürftigkeit völlig neu. Vieles dürfte daher für Betroffene, Familienangehörige oder Bürger neu und unverständlich sein.

Fachreferenten, darunter Diana Göttes vom SPD-Ortsverein,  werden in der Informationsveranstaltung verständlich über die Einzelheitem des Reformgesetzes,wie die Bestimmung des Pflegegrades oder das Vergütungs- und Leistungsrecht, berichten und stehen für eure Fragen zur Verfügung.

Alle interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.

 

28.06.2016 in Veranstaltungen

SOMMERTOUR AM 29.07.

 
Pintxos in San Sebastian, Spanien (Quelle: Wikipedia)

PINTXO-KULTUR IM INNERORT GENIEßEN.
JETZT ANMELDEN UND DABEI SEIN !

Was sind Pintxos?

Der „Pintxo“ ist ein mundgerechter, kleiner Happen, der in baskischen Wirtschaften zum Getränk verzehrt wird und in sich ein kleines kulinarisches Kunstwerk darstellt.  Auf einer kleinen Weißbrotscheibe werden dabei ganz unterschiedliche Leckerbissen aufgelegt und dann durch einen Zahnstocher—daher auch der Name Pintxo für „Spießchen“ - zusammengehalten. Meist liegen die Pintxos auf der Bartheke und können von den Gästen einfach heruntergenommen werden.

Dabei bleibt der Gast in der Regel an der Theke stehen und unterhält sich beim Wein. In Gruppen oder allein zieht man dann von Wirtschaft zu Wirtschaft, um verschiedene Stile und Umgebungen zu genießen. Gedacht sind die Pintxos als Appetitanreger vor dem Essen oder auch als vollwertige Mahlzeit - wenn man nur genug davon isst.

Was haben wir vor?

Wir treffen uns alle zusammen, SPD-Mitglieder, ihre Familienangehörigen und Bürger um 18.30 Uhr vor der Gaststätte „Zur Post“ in der Bischof-Stradmann-Str.

Wir, d.h. eine Meute von ca. 50 an der Zahl ziehen durch fünf Hönninger Wirtschaften, neben „Zur Post“ noch das „Bit-Eck“, Bistro Florian, Bad Hönninger Stadtweingut und „Aahle Eck“.  Jedes Lokal kreiert für uns ein Pintxo, was sich jeder von der Theke nimmt. Dazu trinken wir ein Glas Wein (oder auch Bier oder nicht-alkoholisch).

In jedem Lokal verweilen wir ca. 20 Minuten bevor wir dann zum nächsten ziehen. Ca. um 20.30 Uhr lassen wir dann die Tour im „Aahle Eck“ ausklingen.

Anmelden und Mitmachen

Anmelden kann man sich ab dem 30.06. bei den teilnehmenden Gastronomen, oder bei Hans-Georg „Hennes“ Mertins 01707551477 oder hg.mertins@netzklusiv.de.

Die Anmeldung wird abgeschlossen durch Zahlung des Obolus von 15,00 EUR für fünf Pintxos und fünf ausgewählte Getränke, im Falle der Anmeldung vor Ort durch Zahlung bei den teilnehmenden Wirten, im Falle der Anmeldung bei Hennes durch Überweisung auf das Konto IBAN DE79574601170005105629 bei der Volksbank Neuwied-Linz.

Achtung: Höchstteilnehmerzahl liegt bei 50. Danach wird es zu unübersichtlich.

 

Bürgercheckkarte

Sie haben einen Schaden oder Problem in unserer Stadt festgestellt. Egal ob Straßenbeleuchtung defekt, Gulli verstopft usw. .. einfach der SPD melden und wir kümmern uns um Ihr Problem mit der Bürgercheckkarte ihrer SPD in Bad Hönningen. Link Bürgerscheckkarte

 

Kalender der SPD Bad Hönningen

Alle Termine

27.12.2019, 19:00 Uhr - 00:00 Uhr
Weihnachtsfeier des SPD-Ortsvereins Bad Hönningen

 

Ehrenamtstag 25.8.19